Liestal
Polizist wegen Hanf-Indooranlange von seinen Kollegen verhaftet

Die Baselbieter Polizei hat diese Woche am Wohnort eines Mitarbeitenden eine Hausdurchsuchung durchgeführt und dabei eine Hanf-Indooranlage entdeckt. Der Mitarbeiter wurde festgenommen und befindet sich in Untersuchungshaft.

Drucken
Teilen
Eine Indoor-Hanfplantage (Symbolbild)

Eine Indoor-Hanfplantage (Symbolbild)

Keystone

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat gegen den Polizisten ein Strafverfahren wegen Verdachts des Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Der Beamte wurde festgenommen und befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft, weitere Abklärungen sind im Gang.

Nähere Angaben sind derzeit nicht möglich und es gilt die Unschuldsvermutung. Die Polizeileitung hat die notwendigen personalrechtlichen Massnahmen eingeleitet.

Aktuelle Nachrichten