Verhaftet
Polizeieinsatz vor KESB-Behörde in Bern: Mann wird festgenommen

Vor dem Gebäude der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde soll ein Mann festgenommen worden sein. Die Strasse wurde kurzzeitig gesperrt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) in Winterthur (Symbolbild).

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) in Winterthur (Symbolbild).

Keystone

Zahlreiche Polizisten und die Ambulanz waren am Mittwochmorgen vor dem KESB-Verwaltungsgebäude im Einsatz, wie "20 Minuten" berichtet.

Ein SDA-Reporter meldete, dass eine Bahre kurz vor 10 Uhr vor dem Eingang des Gebäudes an der Predigergasse 10 stand. Eine Spezialeinheit führte daraufhin einen Mann ab, der anscheinend zuvor ins Verwaltungsgebäude eingedrungen war.

Die Sperrung ist inzwischen wieder aufgehoben und die Strasse freigegeben worden. Auch die Ambulanzen sind weg. Die Angestellten, die vor dem Gebäude warteten, kehrten bereits wieder an ihre Arbeitsplätze zurück.

Für weitere Angaben wird an die Medienstelle der Kantonspolizei verwiesen. Diese will zu einem späteren Zeitpunkt informieren.