Wettingen
Polizei zieht Einbrecher und Schmuckdieb aus dem Verkehr

Nach einem versuchten Einbruch in eine Wohnung in Wettingen hat die die Polizei einen 48-jährigen Tatverdächtigen festgenommen.

Drucken
Beim mutmasslichen Einbrecher fand die Polizei Schmuck. (Symbolbild).

Beim mutmasslichen Einbrecher fand die Polizei Schmuck. (Symbolbild).

Keystone

Eine aufmerksame Anwohnerin alarmierte am Freitagabend die Polizei, nachdem ihr im Wettinger Wohnquartier zwei verdächtige Personen aufgefallen sind. Die angerückten Patrouillien stellten fest, dass in der Nachbarschaft ein Fenster zu einer Wohnung beschädigt war. Vermutlich durch Einbrecher.

Bei einer anschliessenden Personenkontrolle entdeckten Kantonspolizisiten bei einem 48-jährigen Albaner Schmuck, bei dem es sich vermutlich um Diebesgut handelt. Es stellte sich heraus, dass sich der Mann illegal in der Schweiz aufhält. Er wurde festgenommen.

Die Polizei teilt mit, dass in den letzten Tagen vermehrt Wohnungseinbrüche festgestellt wurden und fordert die Bevölkerung zu erhöhter Wachsamkeit auf.

Aktuelle Nachrichten