Entenmutter

Polizei rettet Entenmutter und ihr Nachwuchs von der Autobahn

Enten auf der A2

Enten auf der A2

Einen gar ungünstigen Ruheort hat sich die Entenmama für ihre neun Jungen ausgesucht. Direkt auf der Autobahn A2 machte die Familie Rast. Die Polizei konnte aber alle in Sicherheit bringen.

Am Freitagnachmittag erhielt die Polizei Basel-Landschaft die Meldung, dass sich auf der Autobahn A2 bei Pratteln BL, kurz vor dem Tunnel Schweizerhalle in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine Entenmutter mit insgesamt neun Jungtieren in Gefahr befinde.

Eine vor Ort beorderte Polizeipatrouille stellte dann fest, dass sich die Ente hinter den Betonelementen, welche die Fahrbahn begrenzen, befand und in der Tat die Gefahr bestand, dass die Tiere auf die Fahrbahn gelangen könnten.

Die Polizeipatrouille konnte die Tiere in der Folge einfangen und diese in einer Kartonschachtel nach Münchenstein BL in den Park im Grünen bringen, wo die Tiere wohlbehalten wieder in die Freiheit entlassen wurden.

Meistgesehen

Artboard 1