Spreitenbach
Polizei nimmt mutmasslichen Drogenhändler fest

Am Mittwoch hat die Polizei einen 29-jährigen Schweizer im Shopping Center in Spreitenbach festgenommen, weil sich in seinem Rucksack zwei Kilogramm Marihuana und weitere Drogen befanden.

Merken
Drucken
Teilen
Im Kanton Zürich hat die Polizei eine Hanfplantage entdeckt (Symbolbild)

Im Kanton Zürich hat die Polizei eine Hanfplantage entdeckt (Symbolbild)

Keystone

Eine Patrouille der Polizei in Wettingen kontrollierte am Mittwochmittag einen Mann im Parkhaus des Shopping Centers in Spreitenbach. Dabei stiessen sie im Rucksack des Mannes auf zwei Kilogramm Marihuana und mehrere Portionen Amphetamin. Wie die Kantonspolizei Aargau schreibt, hatte er auch mehrere hunderte Franken Bargeld bei sich. Der Mann wurde festgenommen.

Am seinem Wohnort im Kanton Zürich stiess die Polizei später auf eine Indoor-Hanfplantage mit zahlreichen Hanfpflanzen und dazu weiteres Marihuana und mehrere tausend Franken Bargeld.

Die Kapo hat nun die Ermittlungen gegen den mutmasslichen Drogenhändler aufgenommen.