Nach einem Einbruch in der Steinenvorstadt in Basel hat die Polizei einen 38-jährigen Mann festgenommen. Er wird der Tat dringend verdächtigt. Eine Polizeipatrouille hatte ihn am Dienstagmorgen gegen sechs Uhr auf dem Birsigparkplatz bemerkt, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte.

Als er die Polizei gesehen habe, sei er davonspaziert. Bei der Stänzlergasse stoppten ihn die Polizisten jedoch und kontrollierten ihn. Dabei fanden sie verschiedene verdächtige Gegenstände und Werkzeug. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den in Deutschland wohnhaften Mann ein Verfahren eröffnet.