Der Mann werde verdächtigt, am Mittwoch in einem Schreiben einen "Millionenbetrag" von Maschmeyer verlangt und mit "körperlicher Gewalt" gedroht zu haben. Der 60-jährige Verdächtige, der wegen Betrugs vorbestraft ist, befindet sich gemäss Polizeiangaben nun in Untersuchungshaft.

Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung hatte sich der Mann mit einem E-Mail an Maschmeyer gewandt und unter anderem mit der Entführung der Söhne des Unternehmers gedroht. Im Erpressungsmail wurde zudem auch Maschmeyers Lebensgefährtin, die TV-Schauspielerin Veronica Ferres, erwähnt.