Zürich
Polizei fasst drei Dealer mit fünf Kilogramm Marihuana

Die Zürcher Stadtpolizei hat am Dienstagabend drei mutmassliche Drogenhändler verhaftet. Zudem wurden rund fünf Kilogramm Marihuana und mehrere tausend Franken sichergestellt.

Drucken
Teilen
Beschlagnahmtes Marihuana (Symbolbild)

Beschlagnahmtes Marihuana (Symbolbild)

Keystone

Kurz nach 19.30 Uhr kontrollierte eine Streifenwagenpatrouille an der Heinrichstrasse im Kreis 5 ein Auto mit zwei Insassen. Dabei fanden die Polizisten im Innern des Fahrzeuges rund drei Kilo Marihuana und Bargeld. Der 38-jährige Südafrikaner und sein Beifahrer, ein 33-jähriger Gambier, wurden verhaftet.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde zudem ein 49-jähriger Kosovare festgenommen. Zudem führte die Stadtpolizei in der Stadt sowie im Kanton Zürich mehrere Hausdurchsuchungen durch. Dabei förderten die Fahnder weitere zwei Kilo Marihuana sowie mehrere tausend Franken zutage.

Aktuelle Nachrichten