Muttenz BL
Polizei erwischt drei Sprayer

Die Polizei war in der Nacht auf Heiligabend erfolgreich und konnte drei mutmassliche Sprayer festnehmen. Zwei bestätigten zudem, Kokain konsumiert zu haben. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Merken
Drucken
Teilen
Sprayereien (Symbolbild)

Sprayereien (Symbolbild)

Die Polizei Basel-Landschaft hat in der Nacht auf Freitag, 24. Dezember 2010, in Muttenz drei mutmassliche Sprayer erwischt. Drei junge Schweizer hatten im Gebiet «Im Sprung / Baumgartenweg» mutmasslich mehrere Sprayereien angebracht und konnten gegen 02.30 Uhr unweit davon kontrolliert werden. Anlässlich dieser Kontrolle konnten Farbspuren sowie Spray-Utensilien fest gestellt werden.

Die drei Kontrollierten wurden zwecks weiteren Abklärungen angehalten und mitgenommen. Es handelt sich um drei in der Region wohnhafte Schweizer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren.

Zwei von ihnen bestätigten zudem, Kokain konsumiert zu haben. Weitere Abklärungen sind im Gang, das Statthalteramt Arlesheim hat entsprechende Strafverfahren eröffnet.