Grenzkontrolle

Pneu und zwei Felgen kaputt: Lastwagen an Grenze in Basel gestoppt

Ohne Luft: Trotz eines kaputten Pneus wollte der Chauffeur dieses Lastwagens durch die Schweiz fahren. Der Lenker aus der Ukraine wurde von den Grenzwächtern gestoppt.

Ohne Luft: Trotz eines kaputten Pneus wollte der Chauffeur dieses Lastwagens durch die Schweiz fahren. Der Lenker aus der Ukraine wurde von den Grenzwächtern gestoppt.

Ein ausländischer Chauffeur hat mit seinem Lastwagen trotz eines kaputten Pneus und beschädigter Felgen von Basel aus durch die Schweiz nach Italien fahren wollen. Schweizer Grenzwächter stoppten den ukrainischen Lenker.

Der 55-Jährige musste die Mängel am Fahrzeug vor der Weiterfahrt beheben, wie die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) am Freitag mitteilte. Der defekte Lastwagen war EZV-Mitarbeitenden am Mittwoch beim Zollamt Basel/Weil am Rhein Autobahn aufgefallen. Der in Litauen immatrikulierte Lastwagen wurde kontrolliert.
 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1