Lausen

Plötzlich steht ein Auto im Garten: Personenwagen macht sich selbständig

Der Lenker parkierte sein Fahrzeug in der Römerstrasse, von wo aus dieses später in einen Garten rollte.

Der Lenker parkierte sein Fahrzeug in der Römerstrasse, von wo aus dieses später in einen Garten rollte.

In Lausen machte sich am Samstagabend, nach 21 Uhr, ein Personenwagen selbständig. Parkiert war der Wagen in der Römerstrasse, von wo aus er in einen Vorgarten rollte.

Wie die Polizei Baselland heute mitteilt, parkierte der 52-jährige Lenker sein Auto gegen 21 Uhr in der Römerstrasse, da er Freunde besuchen ging. Der Besitzer des Vorgartens kam kurz nach 23 Uhr von einem Spaziergang zurück, als er den Personenwagen entdeckte, der in seinem Garten stand, schreibt die Polizei weiter.

Wieso der Wagen ins Rollen ist noch Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. Denn die Gründe für den Vorfall seien laut Mitteilung noch nicht restlos geklärt. Verletzt wurde niemand.

Das sind die Polizeibilder vom August:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1