Festnahmen
Personenkontrolle mit sechs Festnahmen

Weil Verdacht auf Dealertätigkeit bestand, hat die Kantonspolizei Basel-Stadt am Sonntagabend mehrere Personen kontrolliert. Die Kantonspolizei nahm eine Person fest, die Betäubungsmittel bei sich hatte. Fünf weitere Personen wurden wegen illegalen Aufenthaltes festgenommen.

Drucken
Teilen
Polizei Basel-Stadt

Polizei Basel-Stadt

Keystone

Im Bereich Claraplatz hat die Polizei Basel-Stadt zwölf Personen wegen Verdachts auf Dealertätigkeit kontrolliert. Es konnte nur bei einer Person Betäubungsmittel gefunden werden. Trotzdem kam es zu fünf weiteren Festnahmen wegen illegalen Aufenthaltes.

Drei der Kontrollierten waren Asylbewerber mit einem Nichteintretensentscheid. Eine Person konnte keine Ausweispapiere vorweisen und hatte keine Aufenthaltsberechtigung in der Schweiz. Ein weiterer Mann hielt sich illegal in Basel auf. Gegen den einem anderen Kanton zugewiesenen Asylbewerber, war bereits früher eine Ausgrenzung für den Kanton Basel-Stadt verfügt worden, da er mit Betäubungsmittel erwischt worden war.

Aktuelle Nachrichten