Sissach

Parkiertes Töffli gerät in Brand – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

In Sissach ist aus unbekannten Gründen ein Töffli in Brand geraten.

In Sissach ist aus unbekannten Gründen ein Töffli in Brand geraten.

Am Dienstagabend brennt in Sissach beim Bahnhof ein abgestelltes Töffli. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. Allerdings entstand am Mofa und in der Umgebung erheblicher Sachschaden. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

An der Bahnhofstrasse in Sissach ist am späten Dienstagabend ein abgestelltes Motorfahrrad in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, doch entstand am Mofa erheblicher Sachschaden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie schliesst Brandstiftung nicht aus.

Die Feuerwehr konnte gemäss der Mitteilung den gegen 23.20 Uhr gemeldeten Brand rasch löschen. Neben dem Mofa wurden auch ein Lichtkandelaber sowie Gebüsch durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1