Reinach
Ölofen gerät in Brand: Drei Verletzte und eine zerstörte Wohnung

Bei einem Wohnungsbrand in Reinach sind am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt worden. Die Brandursache ist noch unbekannt. Brandherd war ein Ölofen.

Drucken
Teilen
Ein Ölofen sorgte in Reinach für Aufregung. (Symbolbild)

Ein Ölofen sorgte in Reinach für Aufregung. (Symbolbild)

Andreas Kaufmann

Die Bewohner des Logis an der Bruggstrasse konnten die Flammen mit einem Handfeuerlöscher stoppen, bevor die Feuerwehr den Brand ganz löschte. Letztere musste mehrere Wände aufbrechen, um Schwelbrände zu verhindern, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Verletzten wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht.

Aktuelle Nachrichten