Niedergösgen

Niedergösgen: Gleich zwei Einbrüche an derselben Strasse

Gleich zweimal schlugen unbekannte Einbrecher an der Römerstrasse in Niedergösgen zu. Die Bewohner eines Einfamilienhauses ertappten die Täter auf frischer Tat, worauf diese flüchteten. Was alles gestohlen wurde ist zurzeit noch nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag zwischen 13 Uhr und 21.50 Uhr kamen Unbekannte an die Römerstrasse in Niedergösgen. Dort schlugen sie an einem Einfamilienhaus ein Fenster ein und konnte so ins Gebäude gelangen. Im Innern wurden dann sämtliche Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Was alles entwendet wurde ist zurzeit noch nicht bekannt.

Ebenfalls am Samstag, irgendwann zwischen 18.20 Uhr und 20.25 Uhr stiegen Unbekannte auf den Balkon im ersten Stock eines Einfamilienhauses ebenfalls an der Römerstrasse und brachen danach die Balkontüre auf. Auch hier wurden die Wohnräume durchsucht. Bei ihrer Rückkehr um 20.25 Uhr stellten die Hausbewohner auf ihrem Balkon zwei unbekannte Männer fest. Diese sprangen danach in den Garten und rannten in unbekannte Richtung davon.

Bei den Unbekannten handelt es sich um zwei Männer die beide ca. 180 cm gross sind und dunkel gekleidet waren.

Die Polizei sucht Personen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben. Sie werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Schönenwerd, Telefon 062 858 22 51, in Verbindung zu setzen.

Meistgesehen

Artboard 1