Unfall
Nach «Blackout» in parkierte Fahrzeuge geknallt

In Pratteln BL ist es am Freitagabend zu einem Unfall gekommen. Der Lenker, ein 24-jähriger Mann, hatte nach einem «Blackout» die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in zwei parkierte Fahrzeuge geknallt. Der Verursacher wurde dabei aber nur leicht verletzt.

Drucken
Unfall in Pratteln
3 Bilder
Blackout 2
Blackout 3

Unfall in Pratteln

Pressedienst

Wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilt, war der 24-jährige Kosovare mit seinem Auto um 22.20 Uhr auf der Rheinstrasse in Richtung Augst unterwegs. Kurz vor der Verzweigung Salinenstrasse wurde es ihm - laut eigenen Angaben - schwarz vor den Augen, worauf er die Kontrolle über sein Auto verlor und am rechten Strassenrand mit zwei parkierten Fahrzeugen, einem Lieferwagen und einem Personenwagen) kollidierte.

Nach weiteren 30 Metern kam dann das Unfallauto zum Stillstand. Der Lenker hatte Glück im Unglück und trug keine gravierenden Verletzungen davon. Trotzdem wurde er zur Untersuchung ins Spital eingeliefert.

Alle drei Fahrzeuge mussten mit grossem Sachschaden abgeschleppt werden. Dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis an Ort und Stelle abgenommen. Alkohol oder sonstige Drogen waren laut Polizei nicht im Spiel.

Aktuelle Nachrichten