"Ich hatte eine Axt in der Hand und habe es geschafft, ihn im Nacken zu treffen. Er ist gestürzt und wir haben gekämpft", sagte der schwer verletzte Blazo Grkovic, der im Spital in der Stadt Foca behandelt wurde.

"Er hat mich gebissen und ich habe ihn geschlagen, bis er gestorben ist. Ich habe überall Wunden, vor allem am linken Arm, in den er zwei oder drei Mal gebissen hat", sagte Grkovic weiter.

Blazo Grkovic wurde Opfer einer Bärenattacke

Trotz seiner schweren Verletzungen hatte er nach dem Kampf noch seinen Schwager anrufen und um Hilfe bitten können. Die Polizei leitete eine Untersuchung ein.

Der Braunbär ist in Europa eine geschützte Art. In Bosnien leben schätzungsweise zwischen 400 und 1200 Braunbären.