Gewaltverbrechen

Mutmasslicher Täter nach Gewaltdelikt in Basel festgenommen

Der mutmassliche Täter der Messerattacke vom Montagabend im Gundeli wurde festgenommen. (Symbolbild)

Der mutmassliche Täter der Messerattacke vom Montagabend im Gundeli wurde festgenommen. (Symbolbild)

Der Mann, der am Montagabend, 25. Mai, in Basel einen 46-jährigen Italiener niedergestochen haben soll, ist festgenommen worden. Es handelt sich um einen 42-jährigen Schweizer.

Dies gab die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag bekannt. Der Tatverdächtige werde dem Zwangsmassnahmengericht zugeführt. Der Mann soll am Montag, 25. Mai 2020, gegen 19 Uhr im Gundeldingerquartier an der Ecke Güterstrasse/Thiersteinerallee im Zuge einer Auseinandersetzung den 46-Jährigen mit einer Stichwaffe schwer verletzt haben. Das Opfer musste in die Notfallstation eingewiesen werden.

Der Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind nach wie vor nicht geklärt. Ermittlungen der Kriminalpolizei seien im Gang, teilte die Staatsanwaltschaft weiter mit.

Meistgesehen

Artboard 1