Killwangen
Motorradfahrerin bei Unfall verletzt

In Killwangen ist am Mittwoch eine jugendliche Motorradfahrerin mittelschwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die 16-Jährige beim Abbiegen vermutlich übersehen. Sie wurde mit Bein- und Kopfverletzungen ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Der Autofahrer hatte die Rollerfahrerin vermutlich übersehen (Symbolbild)

Der Autofahrer hatte die Rollerfahrerin vermutlich übersehen (Symbolbild)

Aargauer Zeitung

Sie wurde mit Bein- und Kopfverletzungen ins Spital gebracht. Am Motorrad und am Auto des Fahrers entstand Sachschaden von rund 12000 Franken. Die genauen Umstände sind noch unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Aktuelle Nachrichten