Welschenrohr

Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz über Waldböschung schwer

Der Töfffahrer musste aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden.

Der Töfffahrer musste aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden.

Ein Töfffahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Ausweichmanöver auf der Balmbergstrasse in Welschenrohr gegen eine Leitplanke gekracht. Während seine Maschine auf der Strasse blieb, stürze er die steile Waldböschung hinunter.

Der 50-Jährige zog sich beim Unfall schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu. Nach der Bergung aus dem unwegsamen Gelände wurde er von der Rega in ein Spital geflogen, wie die Solothurner Polizei am Samstag mitteilte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1