Verkehrsunfall

Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Neuenburger Jura

Die Neuenburger Kantonspolizei sperrte die Strasse, auf der der Unfall passierte, für mehr als sieben Stunden. (Symbolbild)

Die Neuenburger Kantonspolizei sperrte die Strasse, auf der der Unfall passierte, für mehr als sieben Stunden. (Symbolbild)

Bei einer Kollision mit einem Auto ist ein Motorradfahrer am Dienstag bei La Chaux-de-Fonds NE ums Leben gekommen. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungsdienste starb der 27-Jährige vor Ort.

Der Unfall ereignete sich um 22.35 Uhr auf der Passstrasse der Vue-des-Alpes in Richtung Neuenburg, wie die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft von Neuenburg am Mittwoch mitteilten. In La Main de La Sagne stiess der in La Neuveville BE wohnhafte Töfffahrer mit einem Auto zusammen, das von einem 26-jährigen Neuenburger gelenkt wurde.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung zur Ursache und zum Hergang des Unfalls ein. Die Strasse wurde für mehr als sieben Stunden gesperrt. Die Polizei erliess einen Zeugenaufruf.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1