Lobsingen
Mit Dreirad-Mofa über Böschung gestürzt - 70-jähriger tot

Der 70-Jährige war mit seinem Dreirad-Mofa unterwegs von Lobsingen in Richtung Baggwil. Mit seinem Gefährt ist er wohl über eine Beschüng gestürzt und hat sich dabei tödlich verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
70-jähriger Mofafahrer tödlich verunglückt. (Symbolbild)

70-jähriger Mofafahrer tödlich verunglückt. (Symbolbild)

Keystone

Der Mann war am Montag um etwa 23.30 Uhr mit dem Dreirad-Mofa von Lobsigen unterwegs in Richtung Baggwil. Heute Morgen um 8.15 Uhr wurde der 70-Jährige von Passanten im Gelände beim Sportplatz «Grube» in Lobsigen unter dem Gefährt liegend aufgefunden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen muss der Mann von der Strasse abgekommen und mehrere Meter über eine Böschung gestürzt sein. Beim Sturz wurde der Verunfallte tödlich verletzt. (dno)