Unfall

Mit Auto beladener Anhänger verselbständigt sich

Der Verkehr auf der A1 wurde für einige Zeit blockiert. (ul/Archiv)

Autobahn A1

Der Verkehr auf der A1 wurde für einige Zeit blockiert. (ul/Archiv)

Auf der Autobahn A1 bei Gunzgen SO ist am Mittwochabend ein Auto mit Anhänger verunfallt. Der Anhänger war mit einem Fahrzeug beladen, geriet ins Schlingern und landete in der Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand.

Das Auto war laut Kantonspolizei Solothurn um 18 Uhr in Richtung Bern unterwegs, als der Anhänger auf der unebenen Betonpiste leicht ins Schlingern geriet.

Mit dosiertem Abbremsen versuchte der Lenker noch, das Auto samt Anhänger unter Kontrolle zu bringen. Doch der Anhänger mit der Ladung - einem weiteren Fahrzeug - schaukelte immer mehr, worauf das Heck des Anhängers ausbrach und in die Mittelleitplanke knallte.

Durch die Wucht des Aufpralls riss das Stahlseil der Ladungssicherung und das Auto auf dem Anhänger überschlug sich über die Leitplanke, wo es auf dem Dach liegen blieb.

Das Zugfahrzeug kam quer auf dem Überholstreifen zum Stillstand und blockierte die gesamte Fahrbahn. Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand, wie die Polizei weiter mitteilt. Als Folge der Aufräumarbeiten kam es auf der A1 aber in beiden Richtungen zu Verkehrsbehinderungen. Um 19.30 Uhr hatte sich die Situation wieder beruhigt.

Meistgesehen

Artboard 1