Raser
Mit 232 km/h auf der Autobahn erwischt

Die Polizei Basel-Landschaft hat zwei Raser erwischt, welche mit massiv überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn A2 unterwegs waren. Der eine war mit einem Sportwagen unterwegs und hatte sage und schreibe 232 km/h auf dem Tacho.

Drucken
Teilen

Das fest installierte Radar-Gerät auf der Autobahn A2 bei Tenniken BL registrierte am Donnerstag Abend um 23.53 Uhr einen Sportwagen mit deutschen Kennzeichen, welcher mit 232 km/h statt der dort erlaubten 120 km/h in Fahrtrichtung Basel unterwegs war. Rund 70 Minuten später, am Freitag um 01.07 Uhr, wurde an der gleichen Stelle ein Personenwagen mit italienischen Nummernschildern geblitzt, der mit 183 km/h in Richtung Basel raste.

Die beiden Fahrzeuglenker wurden an das zuständige Statthalteramt verzeigt. Die Raser müssen nicht nur mit entsprechenden Verfahren sowie empfindlichen Geldbussen, sondern auch mit der Aberkennung ihres ausländischen Führerausweises in der Schweiz rechnen.

Aktuelle Nachrichten