Radar

Mit 113 Stundenkilometern durch die Stadttangentenbaustelle

..

Die Kantonspolizei Bern mass im Baustellenbereich der Stadttangente die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Fast zehn Prozent hatten mehr als 60 Stundenkilometer auf dem Tacho. Der Rekord liegt bei fast dem doppelten der erlaubten Höchstgeschwindigkeit.

Bei neun Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Baustellen auf den Autobahnen A1, A6 und A 12 hat die Kantonspolizei Bern insgesamt 12'525 Fahrzeuge gemessen. Davon waren 1'216 oder 9,7 Prozent zu schnell unterwegs. Im Baustellenbereich ist die Höchstgeschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer beschränkt und entsprechend signalisiert. Bei einem Grossteil, genau 1'180 Fahrzeugführern konnte das Ordnungsbussenverfahren angewandt werden. Gegen 36 Lenker wird ein Rapport an die Staatsanwaltschaft erstellt werden müssen.

Das schnellste Fahrzeug war am Samstagmorgen, 13. August 2011 auf der Autobahn A1 mit 113 Stundenkilometern während dem Bauarbeiten im Gang waren in Richtung Bern-Bümpliz unterwegs.  (pkb)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1