Kleinbasel
Messerstecherrei nach einem Bar-Streit

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung unter mehreren Männern in Basel ist am frühen Montagmorgen eine Person mit einer Stichwaffe verletzt worden. Die Polizei nahm vier Männer fest.

Merken
Drucken
Teilen
Der Täter stach mit einem Messer auf sein Opfer ein. (Symbolbild)

Der Täter stach mit einem Messer auf sein Opfer ein. (Symbolbild)

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Der Streit unter drei Türken und einem Schweizer mit Migrationshintergrund hatte gegen 4 Uhr in einem Restaurant in der Unteren Rebgasse begonnen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Die Auseinandersetzung verlagerte sich in der Folge vor das Lokal, wo einer der Männer auf einen 33-Jährigen einstach.

Die Sanität brachte den Verletzten in die Notfallstation. Er wurde gemäss Mitteilung nicht lebensgefährlich verletzt. Warum es zum Streit kam, war zunächst unklar.