Ein 62-jähriger Landwirt fuhr mit seinem Traktor am Dienstagnachmittag, etwa um 16:15 Uhr auf der Staffeleggstrasse auf Passhöhe, als er nach links auf einen Feldweg abbog.

Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Mercedes, der just in diesem Moment das landwirtschaftliche Fahrzeug überholen wollte. Der Mercedes prallte in das Heck des Traktors.

Der Lenker, ein 56-jähriger Serbe mit Wohnsitz in Luzern, ein erwachsener Beifahrer und zwei Kinder, welche alle im Mercedes sassen, mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Neben der Kantonspolizei wurde auch die Stadtpolizei Aarau aufgeboten um Verkehrsdienst zu leisten, schreibt die Kapo in einer Medienmitteilung.

Der Mercedes-Lenker musste seinen Führerausweis vorläufig abgeben und wurde verzeigt.