Densbüren-Asp
Mercedes fängt beim Einparken plötzlich Feuer

Gestern Nachmittag geriet auf einem Parkplatz oberhalb der Staffelegg ein Mercedes in Brand. Das Fahrzeug wurde vollständig zerstört. Drei weitere Autos wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Drucken
Der Mercedes und ein weiteres Auto erlitt Totalschaden.

Der Mercedes und ein weiteres Auto erlitt Totalschaden.

Kapo AG

Der Brand ereignete sich am Freitag um 17 Uhr auf dem Parkplatz des Seminarzentrums «Herzberg» oberhalb der Staffelegg. Die Besitzerin des Autos war gerade dabei, einzuparken, als sie dichten Qualm bemerkte, der vom Motorraum her aufstieg. Als sie den Wagen Augenblicke später verliess, geriet dieses bereits in Vollbrand.

Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, war die Feuerwehr Densbüren-Asp bald vor Ort, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Mercedes vollständig ausbrannte.

Das Feuer zog auch drei daneben parkierte Autos in Mitleidenschaft. An einem entstand ebenfalls Totalschaden. Der gesamte Sachschaden beläuft sich laut ersten Schätzungen auf mindestens 20'000 Franken.

Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen und geht von einem technischen Defekt aus. (ldu)

Aktuelle Nachrichten