Gemeindeverwaltung

Mehrere Einbrüche in Gemeindeverwaltungen

In den letzten zehn Tagen wurde im Kanton Basel-Landschaft gleich dreimal in Gemeindeverwaltungen eingebrochen. Betroffen waren die Gemeinden Oberwil, Eptingen und Arlesheim. In Arlesheim richteten die Täter massiven Sachschaden an. Die Kantonspolizei Basel-Landschaft mahnt zur Vorsicht.

Das Diebesgut war sowohl in Eptingen wie auch in Arlesheim klein. Dagegegen gingen die Täter in Arlesheim mit Brachialgewalt vor und richteten massiven Sachschaden an.

Die Polizei Basel-Landschaft empfiehlt, keine hohen Geldbeträge in den Büroräumen oder den Kassen aufzubewahren sowie wichtige oder wertvolle Unterlagen an einem sicheren Ort zu versorgen. Alarmanlagen sind immer einzuschalten.

Die Gemeinden wurden ausserdem aufgefordert, verdächtige Personen zu melden.

Die Polizei Basel-Landschaft führt für Interessierte eine Beratungsstelle für Verbrechensprävention (Tel. 061 926 30 61).

Meistgesehen

Artboard 1