Drogen
Mehr als vier Kilogramm Kokain am Flughafen Zürich sichergestellt

Die Kantonspolizei Zürich hat im Transitbereich des Flughafens zwei Drogenkuriere verhaftet und mehr als vier Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Die Festgenommenen kamen beide aus Sao Paulo.

Merken
Drucken
Teilen
Am Flughafen Zürich wurden über vier Kilogramm Kokain beschlagnahmt.

Am Flughafen Zürich wurden über vier Kilogramm Kokain beschlagnahmt.

Keystone

Die 38-jährige Portugiesin wollte nach Lissabon weiterfliegen, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte. Bei ihrer Kontrolle entdeckten die Fahnder rund zwei Kilogramm Kokain, die in die Seitenwände einer Reisetasche eingenäht waren. Der 49-jährige Brite, der nach London weiterreisen wollte, hatte über zwei Kilogramm Kokain in einem Laptoprucksack versteckt.