Männedorf
Maskierter Mann überfällt Bank und erbeutet mehrere Tausend Franken

Ein maskierter Mann hat am Dienstagvormittag in Männedorf eine Bankfiliale ausgeraubt: Der Unbekannte bedrohte den alleine anwesenden Bankangestellten mit einem Stichwerkzeug und verlangte die Herausgabe von Bargeld

Merken
Drucken
Teilen
Am Dienstag wurde eine Bankfiliale in Männedorf überfallen.

Am Dienstag wurde eine Bankfiliale in Männedorf überfallen.

Streetview

Mit einer Beute von mehreren Tausend Franken flüchtete der Bankräuber, der mit einer schwarzen Wintermütze mit Sehschlitzen maskiert war, zu Fuss in Richtung Zürich. Die sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Zürich blieb bislang erfolglos.

Der Unbekannte ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter gross und hat braune Haare. Er trug eine schwarze Faserpelzjacke, schwarze Hosen und war mit einer schwarzen Wintermütze mit Sehschlitzen maskiert.

Personen, die im Zusammenhang mit diesem Raub Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich in Verbindung zu setzen.