Basel
Mann verletzt: Diebe versuchten ihm das Serviceportemonnaie zu klauen

Ein Unbekannter hat am Montagabend in Basel versucht, einem Mann eine Tasche mit einem Serviceportemonnaie zu rauben. Das 60-jährige Opfer konnte verletzt in eine Wohnung flüchten.

Merken
Drucken
Teilen
Dem Mann wurde beinahe das Serviceportemonnaie geklaut. (Symbolbild)

Dem Mann wurde beinahe das Serviceportemonnaie geklaut. (Symbolbild)

Keystone/CHRISTIAN BEUTLER

Der 60-Jährige war kurz nach 23 Uhr nach Arbeitsschluss auf dem Weg nach Hause, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Dienstag mitteilte. Als er in der Florastrasse an seinem Wohnort die Liegenschaft betreten wollte, wurde er vom Täter attackiert und geschlagen. Dabei versuchte dieser, ihm die Tasche zu rauben.

Dem Mann gelang es, in den Hauseingang zu flüchten. Eine durch seine Hilferufe aufmerksam gewordene Nachbarin öffnete ihm die Türe, sodass er sich in ihre Wohnung flüchten konnte. Der Täter machte sich in der Folge ohne Beute aus dem Staub. Eine Fahndung blieb erfolglos.