Ein Mann drang um 14.30 Uhr auf noch unbekannte Weise in die Bankfiliale ein und nahm mehrere tausend Franken aus einem Behältnis, schreibt die Stadtpolizei in einer Mitteilung. Eine Angestellte versuchte noch, den Täter aufzuhalten, wurde jedoch verletzt. Sie musste ins Spital eingeliefert werden. Der Mann konnte flüchten.

Die Fahndung blieb bisher erfolglos.

Der Tathergang wird genauer untersucht. Die Polizei sucht Zeugen.