Stäfa
Mann überfällt Bank und entkommt mit Bargeld

Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch eine Bankfiliale in Stäfa überfallen. Anschliessend konnte er mit Bargeld in Höhe von mehreren tausend Franken entkommen. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos. (Symbolbild)

Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos. (Symbolbild)

Keystone

Der Mann betrat die Bankfiliale gegen 10.15 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Er bedrohte das Schalterpersonal und verlangte Geld. Danach flüchtete er mit seiner Beute in Richtung Zürich. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos.

Der Täter nach Angaben der Kantonspolizei

Es handelt es sich um eine sehr schlanke, ca. 175 cm grosse, männliche Person. Er sprach gebrochen Schweizerdeutsch und war schwarz gekleidet.