Oetwil am See
Mann nach Sturz mit Elektrovelo mit Rega ins Spital gebracht

Ein 24-jähriger Mann ist am Sonntagabend in Oetwil am See mit einem Elektrovelo gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Velofahrer trug keinen Helm. Er musste mit dem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden.

Drucken
Teilen
Mann stürzt mit Elektrovelo und wird dabei schwer verletzt.

Mann stürzt mit Elektrovelo und wird dabei schwer verletzt.

Keystone

Der Mann war kurz nach 20.15 Uhr mit dem Elektrovelo auf dem leicht abfallenden Flurweg in Richtung Dorfzentrum unterwegs. Als er rechts in die Schulhausstrasse abbiegen wollte, stürzte er, wie die Zürcher Kantonspolizei am Montag mitteilte. Weil er keinen Helm trug, erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen.

Um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren, sucht die Polizei Zeugen. (rsn)

Aktuelle Nachrichten