Reitunfall
Mann muss nach Reitunfall mit der Rega ins Spital geflogen werden

In Arisdorf ereignete sich am Sonntag Nachmittag kurz nach 17.00 Uhr, ein Reitunfall. Ein 48-Jähriger stürzte aus noch ungeklärten Umständen vom Pferd. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Mann mit der Rega ins Spital geflogen.

Drucken
Teilen
Der Mann musste nach dem Reitunfall mit der Rega ins Spital geflogen werden. (Symbolbild)

Der Mann musste nach dem Reitunfall mit der Rega ins Spital geflogen werden. (Symbolbild)

Keystone

Der Unfall geschah im Gebiet Bechhof in Arisdorf. Der Mann zog sich bei dem Sturz Verletzungen zu. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch die Sanität Liestal, musse der Verletzte 48-Jährige mit der Rega ins Spial geflogen. Weitere Abklärungen sind im Gang, teilte die Polizei Basel-Landschaft am Montag mit.

Aktuelle Nachrichten