Basel

Mann mit Kopfverletzung auf dem Claraplatz gefunden – wurde er ausgeraubt?

Am Claraplatz wurde am Freitagmorgen ein verletzter Mann gefunden.

Am Claraplatz wurde am Freitagmorgen ein verletzter Mann gefunden.

Eine Polizeipatrouille hat am frühen Morgen am Freitag einen 48-jährigen Mann gefunden, der mit einer Kopfverletzung hinter einem Tramhäuschen auf dem Claraplatz lag. Er war stark alkoholisiert und konnte noch nicht befragt werden.

Eine Patrouille der Basler Polizei hat am frühen Freitagmorgen auf dem Claraplatz einen verletzt am Boden liegenden Mann aufgefunden. Die Sanität brachte den 48-Jährigen in die Notfallstation. Möglicherweise war er beraubt worden.

Dies habe jedoch zunächst nicht geklärt werden können, weil der Mann stark alkoholisiert gewesen sei, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Mann, der eine Kopfverletzung aufwies, war gegen 4.30 Uhr hinter dem Tramhäuschen am Claraplatz aufgefunden worden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1