Mann in Wohnung angeschossen

Am Sonntag, kurz vor Mitternacht, wurde an der Colmarerstrasse 25 in Basel ein 27-jähriger Schweizer angeschossen und am Bein verletzt. Der Schütze ist auf der Flucht und wird von der Polizei gesucht.

Merken
Drucken
Teilen

Erste Ermittlungen der Kantonspolizei Basel-Stadt ergaben, dass es zwischen dem Wohnungsinhaber und einem Mann zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen war. Kurze Zeit später fiel ein Schuss und der Täter flüchtete aus dem Fenster der Parterrewohnung in Richtung Hegenheimerstrasse. Eine sofort in die Wege geleitete Fahndung blieb bis jetzt Zeitpunkt erfolglos. Das Opfer musste durch die Sanität in die Notfallstation eingewiesen werden.

Gesucht wird ein 185 - 190 cm grosser Mann. Er trug schwarze Jeans, einen schwarzen Pullover mit Kapuze und weisse Turnschuhe.

Der Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind noch nicht klar und Gegenstand der Ermittlungen des Kriminalkommissariates. Personen, die Angaben zu dieser Tat machen können, melden sich beim Kriminalkommissariat Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder bei der nächsten Polizeiwache.