Der Mann wollte am Freitagabend gegen 17.45 Uhr einen fahrenden Bus stoppen. Er klopfte an den Bus, der in Wetzikon Richtung Zentrum fuhr. Der Mann versuchte zudem, den Knopf für die automatische Türöffnung zu drücken. Dabei geriet er mit einem Bein unter ein Hinterrad des Fahrzeuges und verletzte sich schwer.