Basel
Mann im Rhein verschwunden – Suche war erfolglos

In Basel ist am Freitag ein Mann im Rhein verschwunden. Die Rettungskräfte mussten die Suche erfolglos abbrechen. Bemerkt worden war der Mann von einem Passanten, wie die Polizei mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Wurde jemand aus dem Rhein gerettet?
4 Bilder
Wurde jemand aus dem Rhein gerettet?
Wurde jemand aus dem Rhein gerettet?
Rheinrettung

Wurde jemand aus dem Rhein gerettet?

Silvana Schreier

Der Passant habe der Polizei kurz nach zehn Uhr gemeldet, dass sich ein Mann auf Höhe der Münsterfähre an einem Schiff festhalte. Darauf rückten ein Boot der Polizei, ein Boot der Grenzwache und drei Boote der Berufsfeuerwehr aus. Ein weiterer Passant versuchte zudem, mit einem Sprung in den Rhein den im Wasser treibenden Mann zu retten.

Der Mann sank jedoch unter die Wasseroberfläche, wie ein Polizeisprecher sagte. Kurz vor elf Uhr hätten die Rettungskräfte die Suche einstellen müssen. Im Einsatz gestanden waren auch mehrere Fahrzeuge der Polizei.