Wohlen

Mann flüchtet vor Polizeikontrolle und wird verhaftet – Patrouillenfahrzeug beschädigt

Die Polizei wollte einen Mann kontrollieren, doch dieser ergriff die Flucht. (Symbolbild)

Die Polizei wollte einen Mann kontrollieren, doch dieser ergriff die Flucht. (Symbolbild)

Bei einer Verfolgungsjagd in Wohlen wurde ein Patrouillenfahrzeug beschädigt. Der flüchtende Autofahrer wurde verhaftet.

Zur Verfolgungsjagd kam es kurz vor 12 Uhr am Montagmittag in Wohlen. Eine Patrouille der Regionalpolizei Wohlen wollte einen Autofahrer kontrollieren. Dieser ignorierte jedoch das Haltezeichen und flüchtete. Die Polizei folgte ihm und konnte ihn wenig später anhalten. Dabei kam es zu einer leichten Kollision mit dem Patrouillenwagen, teilt die Aargauer Kantonspolizei mit.

Beim Mann handelt es sich um einen 57-jährigen Schweizer. Er wurde verhaftet. Die zuständige Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete ein Strafverfahren.

Gemäss Polizeimeldung bestehen Hinweise, dass der Lenker des Fluchtfahrzeuges unter anderem den Parkplatz des Restaurants 'Subway' in Wohlen befuhr und dadurch Personen gefährdet haben könnte.

Personen, die Angaben zu der Fahrweise des Lenkers des blauen Peugeot 206 machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Aargau, Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88), zu melden.

Aktuelle Polizeibilder vom Mai

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1