Am vergangenen Freitagabend konnte die Stadtpolizei Baden einen Einbrecher auf frischer Tat verhaften. Dies vermeldete die Polizei am Mittwoch in einer Medienmitteilung. Anwohner hätten gemeldet, dass sie einen Mann beobachten, welcher soeben in eine Auto-Garage einbreche.

Als die erste Patrouille der Stadtpolizei Baden vor Ort eintraf, versteckte sich der mutmassliche Einbrecher in einem Eingangsbereich, konnte aber durch die Polizisten sofort lokalisiert und kurz vor Mitternacht festgenommen werden. Der 34-jährige Mann polnischer Herkunft wurde für weitere Ermittlungen der Kantonspolizei übergeben. Er wird sich wegen des Einbruchdiebstahl-Versuchs verantworten müssen. (AZ)