In Mägenwil war es ein Geflügelhandelsbetrieb, der über das vergangene Wochenende Ziel der Einbrecher wurde. Diese brachen eine Türe auf und drangen in die Büroräume ein. Dort rissen sie einen Tresor aus der Wand und brachen ihn mit einem Winkelschleifgerät auf. Die Einbrecher erbeuteten mehrere tausend Franken Bargeld. Der Sachschaden bewegt sich in der gleichen Grössenordnung. Die Angestellten wurden am frühen Montagmorgen, 12. Oktober 2009, auf die Tat aufmerksam und verständigten die Kantonspolizei.

In der gleichen Zeit suchten unbekannte Einbrecher das Gebäude der Waschanlage beim «Seebli-Center» in Lupfig heim. Auch hier öffnete die Täterschaft den Tresor mit einem Winkelschleifgerät und entwendete daraus das Bargeld. Deliktsbetrag und Sachschaden belaufen sich je auf mehrere tausend Franken.

Noch ist unklar, ob zwischen den beiden Einbruchdiebstählen ein Zusammenhang besteht. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.