Solothurn
Lieferwagen übersieht Mofalenker

Am Dienstag hat in Solothurn ein Lieferwagenfahrer einen Mofalenker übersehen und prallte mit ihm zusammen. Der Mofalenker verletzte sich leicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Laut Angaben der Kantonspolizei Solothurn war der 41-jährige Chauffeur eines Lieferwagens am Dienstag um 10 Uhr auf der Rötistrasse in Solothurn in südlicher Richtung unterwegs. Bei der «Regioenergie» wollte er nach rechts abbiegen. Weil er einen Mofalenker, welcher in Richtung Bahnhof unterwegs war, übersah, kam es zur Kollision. Der 18-Jährige stürzte und verletzte sich am Fuss. Er wurde ins Spital gebracht.

Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen (Tel. 032 627 71 11).