Lieferwagen reisst Auto in einen Garten

Lieferwagen reisst Auto in einen Garten

Glück im Unglück: Auto und Lieferwagen landen im Garten. Verletzt wird dabei niemand.

unfall2.jpg

Glück im Unglück: Auto und Lieferwagen landen im Garten. Verletzt wird dabei niemand.

Ein auf einem steil abfallenden Weg in Duggingen BL abgestellter Lieferwagen machte sich am Mittwochvormittag selbständig. Er krachte in einen stehenden Personenwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser mitgerissen und die beiden Fahrzeuge kamen schlussendlich in einem Garten zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Eine Baufirma war am Mittwochvormittag auf dem steil abfallenden Bärenfelsweg in Duggingen mit Belagsarbeiten beschäftigt. Ein mit Teer beladener Lieferwagen befand sich im oberen Teil des Wegs. Er war mit eingelegtem Gang, gezogener Handbremse und einem eingeklemmten Kantholz gesichert.

Trotzdem machte sich der Lieferwagen selbstständig und rollte rückwärts den Weg hinunter. Dabei touchierte er zuerst eine Stützmauer und krachte anschliessend in einen auf einem Hausvorplatz abgestellten Personenwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Personenwagen mitgerissen, streifte der Hausmauer entlang und drückte ein Geländer um. Der Lieferwagen kippte um und kam auf der linken Seite liegend im Garten zum Stillstand. Dabei wurde auch die Teerladung über einen Teil des Gartens verteilt.

Der mitgerissene Personenwagen wurde zwischen dem Lieferwagen und der Hausmauer eingeklemmt. Verletzt wurde niemand. Hingegen entstand hoher Sachschaden von mehreren tausend Franken. Warum sich der Lieferwagen trotz Sicherung selbständig machen konnte und ins Rollen kam, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Meistgesehen

Artboard 1