Spitalhof Tunnel

Lieferwagen gerät ins Schleudern, Anhänger überschlägt sich

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10 000 Franken.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10 000 Franken.

Auf der Autobahn A5 hat sich am Mittwochnachmittag der Anhänger eines Lieferwagens überschlagen. Der entstandene Sachschaden an Lieferwagen und Tunnel beläuft sich auf mehrere 10 000 Franken. Verletzte hat es bei dem Vorfall keine gegeben.

Am Mittwochnachmittag verursachte eine Lieferwagen im Spitalhoftunnel einen Selbstunfall, worauf der Tunnel in Fahrtrichtung Biel für eine knappe Stunde komplett gesperrt werden musste. Danach war der Tunnel nur einspurig befahrbar. Dies gibt die Kantonspolizei Solothurn in einer Medienmitteilung bekannt.

Der Lieferwagen sei aus unbekannten Gründen ins Schleudern geraten, in der Folge umgekippt und auf der rechten Seite liegen geblieben. Bei dem Unfall seien der Lieferwagen, sowie Teile des Tunnels beschädigt worden.

Wegen des Unfalls musste der Tunnel für eine knappe Stunde gesperrt werden.

Wegen des Unfalls musste der Tunnel für eine knappe Stunde gesperrt werden.

In der Zwischenzeit habe der Unterhaltsdienst die Fahrbahn gereinigt. Der Sachschaden belaufe sich auf mehrere 10 000 Franken, verletzt habe sich bei dem Vorfall niemand. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1