Rüthi SG

Lenker schläft auf Autobahn ein – 60'000 Franken Sachschaden

Das demolierte Unfallauto.

Das demolierte Unfallauto.

Ein 26-Jähriger ist am Donnerstag, um 12.25 Uhr, in seinem Auto auf der Autobahn A13 (Richtung Oberriet - Rüthi) eingenickt. Sein Auto prallte gegen die Mittelleitplanke, dann gegen die rechte Leitplanke und blieb auf der Überholspur stehen. Sachschaden insgesamt: Zirka 60'000 Franken.

Die Schweizer Polizeibilder vom April 2017:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1