Der Lenker des unbeladenen Muldenkippers fuhr am Montag kurz nach neun Uhr auf der Birmenstorferstrasse in Richtung Birmenstorf. Auf der leicht abfallenden Strasse geriet der Lastwagen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam in diesem Augenblick ein mit Kies voll beladener Lastwagen des gleichen Betriebs entgegen. In der Folge prallten die beiden schweren Fahrzeuge frontal zusammen.

Die beiden Lenker blieben unverletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden insgesamt auf rund 60'000 Franken.

Die Unfallursache ist noch unklar. Da der Lenker des abwärts fahrenden Lastwagens geltend machte, dass die Bremsen nicht korrekt funktioniert hätten, wurde eine genaue technische Überprüfung des Fahrzeuges angeordnet.

Die beiden havarierten Lastwagen blockierten die Birmenstorferstrasse, welche bis zum Abschluss der Räumungsarbeiten um 13 Uhr gesperrt blieb. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um.