Blaufahrer

Lastwagenfahrer an der Grenze bei Basel mit 1,5 Promille erwischt

Der Lastwagenfahrer hatte 1,5 Promille Alkohol im Blut. (Symbolbild)

Der Lastwagenfahrer hatte 1,5 Promille Alkohol im Blut. (Symbolbild)

Ein betrunkener Lastwagenchauffeur ist am Autobahn-Grenzübergang Basel/Weil am Rhein erwischt worden. Weil beim 51-Jährigen 1,5 Promille Alkohol gemessen wurden, musste er den Führerausweis an Ort und Stelle abgeben.

Beamte des Schweizer Zolls stellten am Donnerstagmittag fest, dass der Lenker eines Sattelzugs unter Alkoholeinfluss stand.

Darauf veranlasste die deutsche Autobahnpolizei eine Blutprobe, die positiv ausfiel.

Weil die Beamten in der Führerkabine des Chauffeurs ein verbotenes Springmesser fanden, hat dieser nun gleich zwei Anzeigen am Hals, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Freitag mitteilte.

Meistgesehen

Artboard 1