Lastwagenchauffeur mit 3

Lastwagenchauffeur mit 3,6 Promille auf der Autobahn

Die Kantonspolizei zog heute Mittag in Hunzenschwil auf der A1 einen Lastwagenfahrer aus dem Verkehr, der mit 3,6 Promille unterwegs war. Er musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Der Lenker des Sattelschleppers mit Anhänger war am Freitagmittag, 28. Mai 2010, auf der A1 in Richtung Zürich unterwegs, als er bei Hunzenschwil durch eine unsichere Fahrweise auffiel. Von einer Automobilistin verständigt bot die Kantonspolizei eine Patrouille auf, die das mit Eisen beladene schwere Sattelmotorfahrzeug kurze Zeit später sichtete und stoppte.

Die Polizisten führten beim Lastwagenfahrer einen Atemlufttest durch, der einen Wert von 3.6 Promille ergab. Der 38-jährige Schweizer musste eine Blutprobe abgeben. Danach nahm ihm die Kantonspolizei den Führerausweis auf der Stelle ab. (rsn)

Meistgesehen

Artboard 1